Ärmel hoch gegen die Pandemie

Deine COVID-19-Impfung bei uns.

Ihr könnt euch in unserer Praxis gegen COVID-19 impfen lassen. Ihr findet uns in Laufnähe zu dem Impfzentrum an der Trabrennbahn in Lichtenberg am S-Bahnhof Karlshorst. Uns stehen Impfstoffe der Firmen Biontech/Pfizer und Johnson & Johnson zur Verfügung.

Wer kann sich impfen lassen?

Wie kannst du einen Impftermin buchen?

Was musst du zu deinem Impftermin mitbringen?

Mit welchem Impfstoff kann ich mich boosters lassen?

Ich habe bisher nur eine Impfung mit Johnson&Johnson erhalten. Wie geht es weiter?

Wie und wann kann ich mich nach einen COVID-19 Infektion impfen lassen?

Ersetzt eine überstandene Covid-19 Infektion eine Impfung?

 

 

Wer kann sich impfen lassen?

Biontec/Pfizer:

Alle Patienten von 5 Jahren an. Für das Alter von 5-11 gibt es einen Kinderimpfstoff.

Moderna:

Alle Patienten von 18 Jahren an. STIKO-Empfehlung in der Regel ab 30 Jahren.

Johnson & Johnson:

Alle Patienten von 18 Jahren an. STIKO-Empfehlung in der Regel ab 60 Jahren.

Wie kannst du einen Impftermin buchen?

Terminbuchungen sind online, telefonisch und persönlich möglich.

 

Was musst du zu deinem Impftermin mitbringen?

Zu deinem Impftermin benötigst du:

  • den Anamnesebogen
  • die Einwilligungserklärung
  • deinen Impfausweis (wenn du keinen hast, kannst du einen von uns bekommen)

Die Aufklärungsbögen, Anamnesebögen und die Einwilligungserklärung zur Impfung findest du beim RKI.

Impfunterlagen für mRNA-Impfungen

Impfunterlagen für Vektor-Impfstoffe

 

Mit welchem Impfstoff kann ich mich Boostern-lassen(Auffrischungsimpfung)?

Du kannst dich mich den Impfstoffen der Firmen Biontech/Pfizer, Moderna und Johnson&Johnson boostern lassen. Dabei ist es unerheblich mit welchem Impfstoff die Grundimmunisierung stattgefunden hat.

Beachte dazu bitte die folgenden Hinweise: https://praxis-korok.de/welche-impfung-brauche-ich/

Ich habe bisher nur eine Impfung mit Johnson&Johnson erhalten. Wie geht es weiter?

Mit nur einer Impfung mit Johnson&Johnson ist die Grundimmunisierung NICHT abgeschlossen. Du hast damit keinen Status als vollständig geimpft. Es ist eine zweite Impfung zum Abschluss der Grundimmunisierung notwendig. Diese kann einem mRNA-Impfstoff nach 4 Wochen oder auch wieder mit Johnson&Johnson nach 2 Monaten erfolgen. Die STIKO empfiehlt nach weiteren drei Monaten eine anschließende Booster-Impfung.

Wie und wann kann ich mich nach einen COVID-19 Infektion impfen lassen?

Eine Impfung nach einer überstandenen COVID-19 Infektion kann nach 4 Wochen nach Genesung von einer Infektion erfolgen.

Ersetzt eine überstandene Covid-19 Infektion eine Impfung?

Wenn due eine Erkrankung mit COVID-19 hattest und dich hast anschließend einmal Impfen lassen, so ist deine Grundimmunisierung erreicht.

Wenn du nach deiner ersten Impfung eine COVID-19 Infektion hattest und zwischen der Impfung und der Infektion mehr als 4 Wochen gelegene haben, so „ersetzt“ diese Erkrankung eine zweite Impfung zum Erreichen der Grundimmunisierung. Wenn dazwischen weniger als 4 Wochen liegen, dann ist eine weitere Impfung notwendig.

Wenn du im Anschluss deiner Grundimmunisierung erkrankt bist, dann ist 3 Monate nach der Erkrankung eine Auffrischung(Booster) empfohlen.